Technikexperten
Wissen ist unsere Stärke!!

Qualitätsöle Rabatt Preise!
Keine Kundenregistrierung erforderlich!

AeroShell

Sind Sie auf der Suche nach Schmierstoffen für die Luftfahrtindustrie? Das AeroShell-Schmierstoffsortiment wurde speziell für diesen Zweck entwickelt. Die meisten Öle erfüllen die strengen Anforderungen der britischen oder amerikanischen Spezifikationen. Das Aeroshell-Schmierstoffsortiment ist in 3 Produktkategorien unterteilt, nämlich Fette, Flüssigkeiten und Turbinenöle. Diese Kategorien sind durch Buchstaben und/oder Zahlen weiter unterteilt.

Möchten Sie Schmierstoffe aus der AeroShell-Serie kaufen? Bei OelOnline sind Sie an der richtigen Adresse. Haben Sie eine Frage oder sind Sie unsicher, welches AeroShell Schmiermittel Sie kaufen sollen? Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Beratung oder nutzen Sie den Online-Ölselektor.

Artikel 1 bis 20 von 29 gesamt

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  • Shell Aeroshell Oil 100

    Aeroshell Oil 100

    Mineralisches Schmieröl für Flugzeugkolbenmotoren

    Anwendung Aeroshell Oil 100

    AeroShell-Öle sind in vier verschiedenen Viskositätsklassen erhältlich: - AeroShell Oil 65 - AeroShell Oil 80 - AeroShell Oil 100 - AeroShell Oil 120 Das Suffix für jede Sorte entspricht der Viskosität des Öls bei 210° F in Saybolt Universal Seconds. Die entsprechenden Qualitäten dieser AeroShell-Öle sind für die Verwendung in Viertakt- (Viertakt-) zertifizierten Flugzeugkolbenmotoren (mit Ausnahme von Porsche) und anderen Flugzeugradialmotoren zugelassen, die Öl gemäß der Spezifikation SAE J1966 (MIL-L-6082) verwenden und keine Verwendung von Dispergieröl erfordern. AeroShell-Öl wird hauptsächlich beim Einfahren der meisten neuen oder kürzlich überholten Viertakt-Kolbenflugmotoren verwendet. Die Dauer des Einbruchs und die Empfehlungen für die Schmierung sind unterschiedlich, daher sollten sich die Bediener für spezifische Empfehlungen an den ursprünglichen Motorhersteller und/oder die Überholungseinrichtung wenden.

    Mehr erfahren

    Preis ab:
      Ohne MwSt 85,45 €

  • Shell Aeroshell Oil W80

    Aeroshell Oil W80

    Mineralisches aschefreies Dispersionsöl für Flugzeugkolbenmotoren

    Anwendung Aeroshell Oil W80

    AeroShell Öl W80 - AeroShell Öl W100 - AeroShell Öl W120. Das Suffix für jede Güteklasse entspricht der Viskosität des Öls bei 2100 F in Saybolt Universal Seconds. AeroShell W-Öle sind für die Verwendung in Viertakt- (Viertakt-) zertifizierten Kolbenmotoren, einschließlich Motoren mit Kraftstoffeinspritzung und Turboladern, vorgesehen. AeroShell W-Öle werden nicht zur Verwendung in Automobilmotoren empfohlen. Bei Automotoren, die für die Verwendung in Flugzeugen umgebaut wurden, sollte der jeweilige Motorhersteller oder die Umrüstungsstelle für die entsprechende Ölempfehlung konsultiert werden. Die meisten Betreiber von Sternmotoren verwenden bei heißem Wetter AeroShell Oil W120 und bei kühleren Umgebungstemperaturen AeroShell Oil W100 oder AeroShell Oil W 15W-50. AeroShell Oil W100 oder AeroShell Oil W 15W-50 sind die übliche Wahl für die meisten Betreiber von Lycoming- und Continental-Flachmotoren, aber in kälteren Jahreszeiten wäre die Verwendung von AeroShell Oil W80 anstelle von AeroShell Oil W100 eine ausgezeichnete Wahl. Obwohl einige Flugzeugmotorenhersteller und Umbauer/Umbauer in ihren Service-Bulletins vorschlagen, in neuen oder überholten Motoren ein reines Mineralöl zu verwenden, erlauben andere Umbauer oder Hersteller, insbesondere für Motoren wie den Lycoming O-320H und O/LO360E, entweder aschefreies Dispersionsöl oder reines Mineralöl für Einbruchdiebstahl, während aschefreies Dispersionsöl für alle Lycoming-Turbomotoren für Einbruchdiebstahl obligatorisch ist. Die Betreiber sollten sich bei den Motorenherstellern oder Auditoren erkundigen, um sicherzustellen, dass die richtige Empfehlung für den spezifischen Motor und die Anwendung gegeben wird.

    Mehr erfahren

    Preis ab:
      Ohne MwSt 95,45 €

  • Shell Aeroshell Oil W80 Plus

    Aeroshell Oil W80 Plus

    Mineralisches aschefreies Dispersionsöl für Flugzeugkolbenmotoren

    Anwendung Aeroshell Oil W80 Plus

    Die fortschrittlichen Additive in AeroShell Oil W80 Plus bieten einen besseren Schutz gegen Rost und Verschleiß als herkömmliche Einzelsorten. Die Additive wirken als Schutzbarriere, um zu verhindern, dass sich kritische Komponenten langsam durch Rost oder Verschleiß zersetzen, insbesondere wenn ein Flugzeug stillsteht. Dieser Schutz trägt dazu bei, dass die Nockenwelle und die Heber beschichtet bleiben, wodurch das Risiko einer vorzeitigen Beschädigung verringert wird und die Betreiber den TBO erreichen können.

    Mehr erfahren

    Preis ab:
      Ohne MwSt 98,45 €

  • Shell Aeroshell Oil W100

    Aeroshell Oil W100

    Mineralisches aschefreies Dispersionsöl für Flugzeugkolbenmotoren

    Anwendung Aeroshell Oil W100

    AeroShell W-Öle sind in drei verschiedenen Viskositätsstufen erhältlich: AeroShell Öl W80 - AeroShell Öl W100 - AeroShell Öl W120. Das Suffix für jede Güteklasse entspricht der Viskosität des Öls bei 2100 F in Saybolt Universal Seconds. AeroShell W-Öle sind für die Verwendung in Viertakt- (Viertakt-) zertifizierten Kolbenmotoren, einschließlich Motoren mit Kraftstoffeinspritzung und Turboladern, vorgesehen. AeroShell W-Öle werden nicht zur Verwendung in Automobilmotoren empfohlen. Bei Automotoren, die für die Verwendung in Flugzeugen umgebaut wurden, sollte der jeweilige Motorhersteller oder die Umrüstungsstelle für die entsprechende Ölempfehlung konsultiert werden. Die meisten Betreiber von Sternmotoren verwenden bei heißem Wetter AeroShell Oil W120 und bei kühleren Umgebungstemperaturen AeroShell Oil W100 oder AeroShell Oil W 15W-50. AeroShell Oil W100 oder AeroShell Oil W 15W-50 sind die übliche Wahl für die meisten Betreiber von Lycoming- und Continental-Flachmotoren, aber in kälteren Jahreszeiten wäre die Verwendung von AeroShell Oil W80 anstelle von AeroShell Oil W100 eine ausgezeichnete Wahl. Obwohl einige Flugzeugmotorenhersteller und Umbauer/Umbauer in ihren Service-Bulletins vorschlagen, in neuen oder überholten Motoren ein reines Mineralöl zu verwenden, erlauben andere Umbauer oder Hersteller, insbesondere für Motoren wie den Lycoming O-320H und O/LO360E, entweder aschefreies Dispersionsöl oder reines Mineralöl für Einbruchdiebstahl, während aschefreies Dispersionsöl für alle Lycoming-Turbomotoren für Einbruchdiebstahl obligatorisch ist. Die Betreiber sollten sich bei den Motorenherstellern oder Auditoren erkundigen, um sicherzustellen, dass die richtige Empfehlung für den spezifischen Motor und die Anwendung gegeben wird.

    Mehr erfahren

    Preis ab:
      Ohne MwSt 99,45 €

  • Shell Aeroshell Oil W 15W-50

    Aeroshell Oil W 15W-50

    Halbsynthetisches Schmieröl für Flugzeugkolbenmotoren.

    Anwendung Aeroshell Oil W 15W-50

    AeroShell Oil W 15W-50 ist für den Einsatz in zertifizierten Viertakt-Flugzeugkolbenmotoren vorgesehen. AeroShell Oil W 15W-50 ist dem Einbereichsöl in fast jeder Anwendung überlegen. Es bietet einen leichteren Start, eine bessere Nachstartschmierung, weniger Verschleiß, weniger Korrosion und Rost sowie eine verbesserte Sauberkeit bei Öldrücken und Temperaturen, die denen von SAE 50-Einbereichsölen unter voll aufgeheizten Bedingungen entsprechen. Das Anti-Korrosions-Additivsystem soll Rost oder Korrosion in allen Arten von Flugzeugkolbenmotoren verhindern. Bei Vergleichstests mit rostenden Nockenwellen unter Bedingungen hoher Luftfeuchtigkeit war AeroShell Oil W 15W-50 fast vollständig rostfrei, während andere Nockenwellen, die mit anderen Ölen konditioniert wurden, teilweise starke Korrosion an Nocken und Lagerflächen zeigten. Diese Ergebnisse deuten darauf hin, dass AeroShell Oil W 15W-50 maximalen Korrosionsschutz für Flugzeugkolbentriebwerke bieten kann, kombiniert mit den richtigen Wartungspraktiken und Betriebsbedingungen. Aufgrund der verbesserten Fließeigenschaften von AeroShell Oil W 15W-50 können Betreiber bei einigen Flugzeugen etwas niedrigere Öltemperaturen beobachten. In größeren Flugzeugen gleicht das Ölkühlventil diese Änderung normalerweise aus. In kleinen Flugzeugen kann die Öltemperatur jedoch etwas niedriger sein. Betreiber sollten immer die Öltemperatur überprüfen, um sicherzustellen, dass sie innerhalb des vom Hersteller angegebenen Bereichs liegt. Die meisten Hersteller empfehlen, die Temperatur des Cruise-Öls zwischen 82 und 930C (180 bis 2000 F) zu halten. Öltemperaturen, die deutlich unter diesem Bereich liegen, können zu einer übermäßigen Wasser- und Kraftstoffverunreinigung im Kurbelgehäuse führen.

    Mehr erfahren

    Preis ab:
      Ohne MwSt 99,70 €

  • Shell Aeroshell Oil W100 Plus

    Aeroshell Oil W100 Plus

    Mineralisches aschefreies Dispersionsöl für Flugzeugkolbenmotoren

    Anwendung Aeroshell Oil W100 Plus

    Die fortschrittlichen Additive in AeroShell Oil W100 Plus bieten einen besseren Schutz gegen Rost und Verschleiß als herkömmliche Einzelsorten. Die Additive wirken als Schutzbarriere, um zu verhindern, dass sich kritische Komponenten langsam durch Rost oder Verschleiß zersetzen, insbesondere wenn ein Flugzeug stillsteht. Dieser Schutz trägt dazu bei, dass die Nockenwelle und die Heber beschichtet bleiben, wodurch das Risiko einer vorzeitigen Beschädigung verringert wird und die Betreiber den TBO erreichen können.

    Mehr erfahren

    Preis ab:
      Ohne MwSt 99,75 €

  • Shell Aeroshell Oil 80

    Aeroshell Oil 80

    Mineralisches Schmieröl für Flugzeugkolbenmotoren

    Anwendung Aeroshell Oil 80

    AeroShell Oil 65 - AeroShell Oil 80 - AeroShell Oil 100 - AeroShell Oil 120 Das Suffix für jede Sorte entspricht der Viskosität des Öls bei 210°F in Saybolt Universal Seconds. Die entsprechenden Qualitäten dieser AeroShell-Öle sind für die Verwendung in Viertakt- (Viertakt-) zertifizierten Flugzeug-Kolbenmotoren (außer Porsche) und anderen Flugzeug-Sternmotoren zugelassen, die Öl gemäß der Spezifikation SAE J1966 (MIL-L-6082) verwenden und kein Dispergieröl benötigen. AeroShell-Öl wird hauptsächlich beim Einfahren der meisten neuen oder kürzlich überholten Viertakt-Kolbenflugmotoren verwendet. Die Dauer des Einbruchs und die Empfehlungen für die Schmierung sind unterschiedlich, daher sollten sich die Bediener für spezifische Empfehlungen an den ursprünglichen Motorhersteller und/oder die Überholungseinrichtung wenden.

    Mehr erfahren

    Preis ab:
      Ohne MwSt 158,45 €

  • Shell Aeroshell Grease 14

    Aeroshell Grease 14

    AeroShell Grease 14 ist ein universelles Hubschrauberfett, das aus einem mit einer Kalziumseife eingedickten Mineralöl besteht und ausgezeichnete Anti-Fret und Anti-Feuchtigkeitskorrosionseigenschaften aufweist. Es ist oxidations- und korrosionsinhibierend. Der nutzbare Betriebstemperaturbereich ist -54°C bis +93°C.

    Anwendung Aeroshell Grease 14

    AeroShell Grease 14 ist das führende Mehrzweck-Hubschrauberfett und ist von allen Hubschrauberherstellern zugelassen. Aufgrund seiner Anti-Fretteigenschaften ist AeroShell Grease 14 besonders für die Schmierung der Haupt- und Heckrotorlager von Hubschraubern, Keilwellen usw. geeignet.

    Mehr erfahren

    Preis ab:
      Ohne MwSt 176,45 €

  • Shell Aeroshell Grease 22

    Aeroshell Grease 22

    Synthetisches Fett für Flugzeuge

    Anwendung Aeroshell Grease 22

    AeroShell Grease 22 wird besonders für den Einsatz unter schweren Betriebsbedingungen empfohlen, wie z.B. hohe Lagerbelastungen, hohe Drehzahlen, einen weiten Betriebstemperaturbereich und besonders dort, wo lange Fettrückhaltung und hohe Beständigkeit gegen Wasserabfluss erforderlich sind. - Das breite Anwendungsspektrum umfasst Flugzeugradlager, Triebwerkszubehör, Steuersysteme, Stellglieder, Propellerverbindungen, Servomechanismen und Elektromotoren, Hubschrauberrotorlager, Instrumente, Schmierung der Flugzeugzelle, Gelenkbolzen, statische Verbindungen, Fahrwerke. - AeroShell Grease 22 enthält ein synthetisches Kohlenwasserstofföl und darf nicht in Kontakt mit inkompatiblen Dichtungsmaterialien verwendet werden.

    Mehr erfahren

    Preis ab:
      Ohne MwSt 198,45 €

    Nicht auf Lager

  • Shell Aeroshell Oil Sport Plus 4

    Aeroshell Oil Sport Plus 4

    Synthetisches Schmieröl für Flugzeugkolbenmotoren (4-Takt)

    Anwendung Aeroshell Oil Sport Plus 4

    AeroShell Oil Sport Plus 4 ist für die Verwendung in Viertakt-Flugzeugkolbenmotoren vorgesehen, die ein Original-Autodesign haben und daher keine herkömmlichen aschefreien Dispersions-Flugmotorenöle verwenden können. Zu diesen Motoren gehören Vergaser-, Einspritz- und turboaufgeladene Typen wie die ROTAX® 912 & 914 Serie. AeroShell Sport Plus 4 kann in integrierten Getriebe- und Nasskupplungssystemen verwendet werden. AeroShell Oil Sport Plus 4 kann in Motoren verwendet werden, die sowohl mit bleifreiem Benzin als auch mit Avgas 100LL betrieben werden. Durch die richtige Wahl der Additive und gute Lösungsmitteleigenschaften kann das Öl mit bleihaltigen Nebenprodukten umgehen, die im Öl einen halbfesten Schlamm bilden können, der den Durchgang des Öls einschränken und die Schmierung beeinträchtigen kann. In dieser Hinsicht ist AeroShell Oil Sport Plus 4 Ölen, die für die Verwendung in Autos/Motorrädern bestimmt sind, überlegen. Siehe Bedienungsanleitung/Handbuch für das richtige Ölablassintervall bei Verwendung unterschiedlicher Kraftstoffe.

    Mehr erfahren

    Preis ab:
      Ohne MwSt 199,45 €

  • Shell Aeroshell Oil Diesel Ultra

    Aeroshell Oil Diesel Ultra

    Synthetisches Schmiermittel für Flugzeug-Dieselmotoren

    Anwendung Aeroshell Oil Diesel Ultra

    AeroShell Oil Diesel Ultra wurde für den Einsatz in Jet-Fuel-Motoren entwickelt und die Leistung wurde optimiert, um die Anforderungen dieser einzigartigen Motor-/Kraftstoffkombination zu erfüllen. AeroShell Oil Diesel Ultra darf NICHT in funkengezündeten oder Avgas-getriebenen Flugzeugmotoren verwendet werden.

    Mehr erfahren

    Preis ab:
      Ohne MwSt 219,45 €

  • Shell Aeroshell Fluid 41

    Aeroshell Fluid 41

    AeroShell Fluid 41 ist ein mineralisches Hydrauliköl, das mit einem sehr hohen Reinheitsgrad hergestellt wird und verbesserte Fluideigenschaften besitzt.

    Anwendung Aeroshell Fluid 41

    AeroShell Fluid 41 ist als Hydraulikflüssigkeit in allen modernen Flugzeuganwendungen vorgesehen, die eine mineralische Hydraulikflüssigkeit erfordern. AeroShell Fluid 41 wird besonders dort empfohlen, wo die Verwendung einer "superclean" Flüssigkeit zur Verbesserung der Komponentenzuverlässigkeit beitragen kann, und kann in Flugzeugsystemen verwendet werden, die drucklos zwischen -54°C bis 90°C und unter Druck zwischen -54°C bis 135°C arbeiten. AeroShell Fluid 41 sollte in Systemen mit synthetischen Gummikomponenten verwendet werden und darf nicht in Systemen verwendet werden, die Naturkautschuk enthalten. AeroShell Fluid 41 ist mit den AeroShell-Flüssigkeiten 4, 31, 51, 61 und 71 sowie SSF/LGF kompatibel. Zur Reinigung von Hydraulikkomponenten, die AeroShell Fluid 41 verwenden, sollten keine chlorierten Lösungsmittel verwendet werden. Das verbleibende Lösungsmittel verunreinigt die Hydraulikflüssigkeit und kann zu Korrosion führen. Aufgrund seiner Eigenschaften wird es auch in verschiedenen industriellen Anwendungen eingesetzt.)

    Mehr erfahren

    Preis ab:
      Ohne MwSt 249,45 €

  • Shell Aeroshell Turbine Oil 2

    Aeroshell Turbine Oil 2

    Mineralisches Turbinenöl für Strahltriebwerke

    Anwendung Aeroshell Turbine Oil 2

    AeroShell Turbinenöl 2 wird häufig zum Abbremsen von Kraftstoffsystemen und Kraftstoffsystemkomponenten während der Lagerung verwendet. AeroShell Turbinenöl 2 entspricht der russischen Sorte MK-8 und kann daher in Triebwerken verwendet werden, die den Einsatz von MK-8 erfordern.

    Mehr erfahren

    Preis ab:
      Ohne MwSt 259,45 €

  • Shell Aeroshell Compound 07

    Aeroshell Compound 07

    AeroShell Compound 07 ist eine Auftauflüssigkeit, die aus Ethylenglykol, Isopropylalkohol und destilliertem Wasser besteht. Die Spezifikation DTD.406B verlangt, dass das Produkt die folgende ungefähre Zusammensetzung hat: Ethandiol (BS.2537) 85 Volumenprozent, Isopropanol (BS.1595) 5 Volumenprozent, destilliertes Wasser 10 Volumenprozent.

    Anwendung Aeroshell Compound 07

    AeroShell Compound 07 wird für die Enteisung von Windschutzscheiben, Propellern, Flügeln, Leitwerken usw. während des Fluges an entsprechend ausgerüsteten Flugzeugen verwendet. AeroShell Compound 07 wird auch für die Entfernung von reifem und leichtem Schnee/Eis von geparkten Flugzeugen empfohlen. AeroShell Compound 07 kann unverdünnt oder mit bis zu 50 Volumenprozent Wasser gemischt gesprüht werden, abhängig von der Schwere der Eisbildung, der Effizienz der Sprühtechnik und ob es heiß oder kalt aufgetragen wird.

    Mehr erfahren

    Preis ab:
      Ohne MwSt 269,60 €

  • Shell Aeroshell Grease 64

    Aeroshell Grease 64

    AeroShell-Schmierfett 64 besteht aus AeroShell-Schmierfett 33, das mit 5% Molybdändisulfid verstärkt ist. Es besitzt die verbesserten Verschleiß- und Korrosionsschutzeigenschaften des AeroShell-Schmierfetts 33 mit den zusätzlichen EP-Eigenschaften (Extreme Pressure) durch den Zusatz eines Festschmierstoffs. Der nutzbare Betriebstemperaturbereich ist -73°C bis +121°C..

    Anwendung Aeroshell Grease 64

    AeroShell Grease 33 hat sich als die Antwort auf die meisten allgemeinen Anforderungen an die Schmierung der Flugzeugzelle etabliert und ist für die Verwendung in Boeing, Airbus und vielen anderen Flugzeugtypen zugelassen. Sie setzt den Standard mit außergewöhnlichen Korrosions- und Verschleißschutzeigenschaften und ermöglicht es den Flugzeugbetreibern gleichzeitig, ihre Fettvorräte zu reduzieren und das Risiko von Fehlanwendungen zu verringern. Es gibt jedoch noch eine kleine Anzahl von hochbelasteten, gleitenden Anwendungen an der Flugzeugzelle, bei denen die zusätzliche Verstärkung von Molybdändisulfid immer erforderlich sein wird. Um diesem Bedarf gerecht zu werden, hat Shell Aviation das AeroShell Grease 64 entwickelt. AeroShell Grease 64 teilt die gleiche fortschrittliche Schmierfetttechnologie wie seine Muttergesellschaft und verfügt zudem über die Extremdruck-Eigenschaften (EP) von Molybdändisulfid.

    Mehr erfahren

    Preis ab:
      Ohne MwSt 285,38 €

  • Shell Aeroshell LGF

    Aeroshell LGF

    Flugzeug-Mineral-Stoßdämpfer-Flüssigkeit

    Anwendung Aeroshell LGF

    Die ausgezeichneten Tieftemperatureigenschaften von AeroShell LGF machen es besonders geeignet für Tieftemperaturbereiche. AeroShell LGF ist von strohgelber Farbe.

    Mehr erfahren

    Preis ab:
      Ohne MwSt 296,45 €

  • Shell Aeroshell Grease 6

    Aeroshell Grease 6

    AeroShell Grease 6 ist ein Allzweckfett, das aus einem mit Microgel® verdickten Mineralöl besteht und innerhalb eines begrenzten Bereichs gute Allround-Eigenschaften aufweist. Es ist oxidations- und korrosionsinhibiert, hat eine gute Wasserbeständigkeit und einen niedrigen Geräuschpegel. Der nutzbare Arbeitstemperaturbereich ist -40°C bis +121°C.

    Anwendung Aeroshell Grease 6

    AeroShell Grease 6 ist ein Allzweck-Kaskadenfett zur Verwendung in Wälzlagern, Getrieben und Gleitlagern im Temperaturbereich von -40°C bis +121°C.

    Mehr erfahren

    Preis ab:
      Ohne MwSt 297,45 €

    Nicht auf Lager

  • Shell Aeroshell Fluid 31

    Aeroshell Fluid 31

    AeroShell Fluid 31 ist eine synthetische Hydraulikflüssigkeit auf Kohlenwasserstoffbasis mit stark verbesserten Brandschutzeigenschaften im Vergleich zu herkömmlichen Erdölprodukten.

    Anwendung Aeroshell Fluid 31

    AeroShell Fluid 31 wird für den Einsatz in Flugzeugen, Flugbesatzungen und Raketensystemen empfohlen, die von -400 C bis +2050 C betrieben werden. Diese Flüssigkeit sollte für die Verwendung in Autopiloten, Stoßdämpfern, Bremsen, Flugsteuerungssystemen, hydraulischen servounterstützten Systemen und anderen Systemen mit synthetischen Elastomerdichtungen in Betracht gezogen werden. Eine zunehmende Zahl von Flugzeugherstellern empfiehlt nun die Verwendung dieser Art von Flüssigkeit in den Hydrauliksystemen von Flugzeugen anstelle von mineralischen Hydraulikölen. Dieser Schritt ist durch die Notwendigkeit motiviert, Flüssigkeiten mit besseren Brandschutzeigenschaften zu verwenden. AeroShell Fluid 31 ist auch für den Einsatz in der Kühlturbine von Honeywell (ehemals Garrett) (Kabinenluftkompressoren) zugelassen. Diese Art von Hydraulikflüssigkeit wird zunehmend für die Verwendung in Hydrauliksystemen von Militärflugzeugen anstelle von mineralischen Hydraulikflüssigkeiten verwendet. AeroShell Fluid 31 ist ein synthetisches Kohlenwasserstofföl und sollte nicht in Kontakt mit inkompatiblen Dichtungsmaterialien verwendet werden. AeroShell Fluid 31 ist mit den AeroShell-Flüssigkeiten 4, 41, 51, 61 und 71 kompatibel und kann in Systemen verwendet werden, die für die Verwendung mit den Flüssigkeiten MIL-PRF-5606, MIL-PRF-6083, MIL-PRF-87257 und MILPRF-46170 ausgelegt sind. Chlorierte Lösungsmittel sollten nicht zur Reinigung von Hydraulikkomponenten mit AeroShell Fluid 31 verwendet werden. Das verbleibende Lösungsmittel verunreinigt die Hydraulikflüssigkeit und kann zu Korrosion führen.

    Mehr erfahren

    Preis ab:
      Ohne MwSt 429,45 €

  • Shell Aeroshell Fluid S.8350

    Aeroshell Fluid S.8350

    AeroShell Fluid S.8350 ist ein SAE 90 Extremdruck-Getriebeöl.

    Anwendung Aeroshell Fluid S.8350

    AeroShell Fluid S.8350 wird für Hubschrauber-Rotorgetriebe, Antriebswellen und Pitch-Steuermechanismen und überall dort eingesetzt, wo hohe Lasten und niedrige Geschwindigkeiten in Getrieben die Verwendung eines 90 EP-Getriebeschmiermittels erfordern. AeroShell Fluid S.8350 ist für die Verwendung in verschiedenen Hubschraubergetrieben von Westland zugelassen. AeroShell Fluid S.8350 sollte nicht in Triebwerken verwendet werden.

    Mehr erfahren

    Preis ab:
      Ohne MwSt 435,25 €

  • Shell Aeroshell Turbine Oil 500

    Aeroshell Turbine Oil 500

    Synthetisches Schmieröl für Flugzeugturbinenmotoren.

    Anwendung Aeroshell Turbine Oil 500

    AeroShell Turbine Oil 500 wurde in erster Linie entwickelt, um die Anforderungen der Spezifikationen Pratt & Whitney 521 Typ II und MIL-L-23699 zu erfüllen, und ist mit den meisten zivilen und militärischen Triebwerken, die diese Schmierstoffklasse erfordern, voll kompatibel. AeroShell Turbine Oil 500 ist für den Einsatz in einer breiten Palette von Turbinenmotoren und den meisten Zubehörteilen zugelassen. - Mit dem Aufkommen der neuen zivilen Turbinenölspezifikation SAE AS5780, die strengere Anforderungen stellt als die militärische Spezifikation MIL-PRF-23699, wurde AeroShell Turbine Oil 500 als SPC-Öl (Standard Performance Capability) zugelassen. AeroShell Turbine Oil 500 enthält ein synthetisches Esteröl und sollte nicht in Kontakt mit inkompatiblen Dichtungsmaterialien verwendet werden und betrifft auch einige Lacke und Kunststoffe.

    Mehr erfahren

    Preis ab:
      Ohne MwSt 437,45 €

Artikel 1 bis 20 von 29 gesamt

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2